Akademie für Traditionelle Astrologie - Birgit von Borstel

Grundausbildung Traditionelle Radixdeutung

Online Ausbildung – Modul 2 

Diese Grundausbildung baut auf dem Einführungskurs auf. Vermittelt werden Konzepte und Techniken der traditionellen Deutung von Geburtshoroskopen (dies nennt man auch Radixdeutung), wobei auf zeitgemäße, praktische Anwendbarkeit besonderer Wert gelegt wird. In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der westlichen traditionellen Astrologie, die nachweislich bis ins Mittelalter hinein mit dem siderischen Tierkreis arbeitete. Die Regeln wurden später für den tropischen Tierkreis übernommen. 

Das Lernen und Üben erfolgt praxisnah am eigenen Horoskop und mit zahlreichen Fallbeispielen. Dieser Kurs ist in sich abgeschlossen und zugleich Teil der großen 3-jährigen Ausbildung in traditioneller Astrologie. Das Modul 3 „Traditionelle Prognosemethoden“ baut auf diesem Kurs auf. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, parallel an einem Supervisionskurs teilzunehmen, um das Gelernte zu vertiefen, zu üben und zu festigen. Weitere Kurse mit speziell traditioneller Ausrichtung (Module wie bspw. Partnerschaftsastrologie, oder gesonderte Kurse z.B. zur Astrogeographie, den Mondknoten, oder bei Bedarf zum DAV-Prüfungstraining) ergänzen das Angebot.

Zielgruppe:

AstrologInnen, die sich beruflich oder privat für die zeitgemäße Anwendung von traditioneller Astrologie interessieren. Astrologisches Grundwissen (Tierkreiszeichen, Häuser, Planeten, Aspekte) wird separat im Einführungskurs vermittelt und in diesem Kurs vorausgesetzt. 

Inhalte:

  1. Historisches: Geschichte der traditionellen Astrologie Teil 1. Tropischer und siderischer Tierkreis.
  2. Geschichte der traditionellen Astrologie Teil 2: Entstehung und Verbreitung der Horoskopie in der Antike, Epochen der Astrologie, Philosophien und Schicksalskonzepte. Aussagegrenzen und Nutzen der traditionellen Astrologie.
  3. Von der traditionellen zur zeitgenössischen Astrologie: Unterschiede in Darstellung und Deutung des Horoskops.
    Planeten und Mondknoten: Funktion und Kondition, Bedeutungsverschiebungen, Teil 1.
  4. Übung. Sekte Teil 1: Hairesis - Einteilung in Tag und Nacht. Planeten und Sekte. Morgen- und Abendstern.
  5. Phasen der Planeten: Verbrennung und Cazimi, Rückläufigkeit, heliakische Auf- und Untergänge.
  6. Sekte Teil 2: Planeten in Halb und Hayiz. Geschlecht der Planeten. Tag und Nachtzeichen.
  7. Elemente und Urqualitäten. Einfluss der Planeten auf die Erscheinung eines Menschen.
  8. Körperliche Konstitution und Erscheinung. Die Bedeutung der Mondphasen in der Radix.
  9. Eine Spezialität aus dem Mittelalter: Temperament bestimmen. Übung.
  10. Essentielle und akzidentelle Würden: Wie gut oder schlecht kann ein Planet seine Aufgabe erfüllen? Planeten im Domizil und Erhöhung.
  11. Würden Teil 2: Planeten in Exil und Fall.
  12. Würden Teil 3: Peregrinität. Rezeption.
  13. Triplizitäten: Funktionen der Triplizität: Lebensumstände, Wohlstand, sozialer Aufstieg
  14. Würden Teil 4: Grenzen und Dekanate. Gewichtung der Würden
  15. Freuden der Planeten, Quadranten
  16. Häuser: Entstehung und Bedeutungen der Häuser 1-6
  17. Häuser 7-12
  18. Deutung der Planeten
  19. Traditionelle Aspektlehre: Orben. Rangfolge der Aspekte.
  20. Traditionelle Aspektlehre: Gegenwirkung, Verletzung, Belagerung, Intervention.
  21. Deutung der Hauptaspekte: Konjunktion, Opposition, Quadrate, Sextile, Trigone
  22. Doryforoi: Das Konzept der Speerträger
  23. Themen finden: Beruf im Horoskop. Hauptsignifikatoren und Analyse mit Beispielen und Übungen
  24. Themen finden: Erfolg im Horoskop. Hauptsignifikatoren und Analyse mit Beispielen und Übungen
  25. Lospunkte - die klassischen Sieben. Berechnung und Deutung, Beipiele.
  26. Der vorgeburtliche Voll- oder Neumond: Berechnung der Syzygie. Geburtsherrscher und bestgestellte Planeten: Almuten & Daimon
  27. Fixsterne: Die Königlichen Sechs. Beispiele.
  28. Themen finden: Finanzen im Horoskop. Hauptsignifikatoren und Analyse. Beispiele und Übung
  29. Themen finden: Kinder im Horoskop. Fruchtbare Zeichen und Planeten. Hauptsignifikatoren und Analyse mit Beispielen und Übungen.
  30. Ein Horoskop interpretieren. Überblick und Anleitung. Ethik in der Beratung.

Termine:

Der Unterricht findet abends online in 14tägl. Rhythmus statt.
Terminverschiebungen und geringfügige Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten.

Weitere Leistungen:

Die Lektionen werden audiovisuell mitgeschnitten und zum Download bereitgestellt. Für das Gelingen und die Qualität der Aufnahme kann keine Garantie
übernommen werden. Umfangreiches begleitendes Material wird als PDF (insg. über 100 Seiten) zur Verfügung gestellt. Das gemeinsame Üben an eigenen und mitgebrachten Horoskopen ist wichtiger Bestandteil der Fortbildung.

Teilnehmeranzahl:

Mindestens 5 TeilnehmerInnen

Technische Voraussetzungen:

Internetzugang und idealerweise Headset (bzw. am Computer angeschlossenes Mikrofon und Lautsprecher). Die Fortbildung wird online über eine Webkonferenz Software („Zoom“) durchgeführt, deren Dienste für die Teilnehmer kostenlos sind. Eine Änderung der Plattform ist bei technischen oder organisatorischen Schwierigkeiten vorbehalten, sofern den TeilnehmerInnen dadurch keine Kosten entstehen. Die Einwahl per Link erfordert weder eine Software noch spezifische PC-Kenntnisse. Jedoch benötigen Sie eine stabile Internetverbindung (mind. 50 MBit/s). Schnurgebundene (!) Geräte statt WLAN in Kombination mit einem Headset führen erfahrungsgemäß zu einer stabilen Bild- und Tonqualität. Eine Webcam ist nicht zwingend erforderlich (aber schön, wenn sie zum Einsatz kommt).

Kosten:

1350 € zahlbar in 12 Monatsraten zu 112,50 €.

Nächster Kursstart: 

14. Mai 2024. Alle Termine finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch den Kalender.

Anmeldung:

Gerne sende ich Ihnen ein Anmeldeformular für den Kurs Ihrer Wahl zu. Bitte kontaktieren Sie mich hierfür per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch unter 030 – 31 56 08 12.

Zur Übersicht der Module >>

Videos / Interviews

Veranstaltungen

2. Symposium für Traditionelle Astrologie

Am 8. Juni 2024 findet in Berlin das 2. Symposium mit Beiträgen rund um die traditionelle Astrologie statt.

Tagungsraum

Alle Infos dazu >> hier

 

DAV Kongress Vortrag: Der antike Astrologe und seine Praxis

Vortrag im Rahmen des Kongresses des Deutschen Astrologen-Verbands am Sonntag, den 21.09.2024 - 13.30 bis 14.30 Uhr. Alles über den Beruf und die Praxis des griechisch-römischen professionellen Astrologen in der ersten Blütezeit der Astrologie (1.-3. Jh. n. Chr.).

22799001_Kopie.jpeg

 

Online Vortrag: Der Daimon im Horoskop

13.11.2024 um 19 Uhr beim OEAV (Österreichischer Astrologenverband).  Mehr Info hier. Die Vorstellung von persönlichen Schutzgeistern, die das Leben jedes Menschen lenken, war in der antiken Astrologie populär und wurde für die Astrologie der Renaissance wieder aufgegriffen. Mit einer einfachen Technik kann dieser persönliche Schutzgeist, d.h. die innere Stimme, die wir oft übergehen, auch im eigenen Horoskop ermittelt werden.

 

Astrologie: Ausbildung

DAV Logo Ausbildungszentrum

Birgit von Borstel

Kursleitung:

Birgit von Borstel, DAV-gepr. Astrologin studierte Philosophie, Psychologie und systematische Musikwissenschaften in Hamburg. Sie beschäftigt sich seit dem 16. Lebensjahr mit Astrologie und absolvierte neben ihrer Berufstätigkeit in der Musikindustrie 1999-2002 eine Ausbildung in psychologischer Astrologie im DAV Astrologie Zentrum Hamburg. Weitere Ausbildungen in traditioneller Astrologie folgten. Seit 2006 ist sie in Berlin als Berufsastrologin in eigener Praxis tätig. Sie ist als Heilpraktikerin für Psychotherapie qualifiziert und war 2011-2021 Mitglied der Prüfungskommission des Deutschen Astrologen-Verbandes. Seit 2007 ist sie als freie Autorin und als Dozentin für DAV Astrologie Zentren (z.B. in Hamburg und Berlin) aktiv. Seit Herbst 2022 ist die Ausbildung der Traditionellen Astrologie Akademie zertifiziert durch den Deutschen Astrologen-Verband.
Zurzeit Studium in Geschichte und Religionswissenschaften an der Freien Universität Berlin.

Anmeldung und Kontakt:

Birgit von Borstel
Psychologische Astrologie

Meyerheimstraße 3
10439 Berlin

Tel.: 030-3156 9812
info@birgitvonborstel.de
www.birgitvonborstel.de

 

Symbolbild Testimonials

Feedback zur Ausbildung

Noch mehr Stimmen lesen...